2001 Swisscom Herausforderung

Die 2001 Swisscom Challenge war ein Frauen- Tennisturnier , das auf Indoor- Teppich-Plätzen gespielt wurde . Es war die 18. Auflage der Veranstaltung und war Teil der Tier I Serie der WTA Tour 2001 . Es fand am Hallenstadion in Zürich , Schweiz , vom 15. bis 21. Oktober 2001 statt. Lindsay Davenport gewann den Single-Titel.

Punkte und Preisgeld

Punktverteilung

Event W F SF QF Runde von 16 Runde von 32 Q Q3 Q2 Q1
Einzel 260 182 117 65 36 1 ? ? ? ?
Doppel 1 N / A ? N / A N / A N / A

Preisgeld

Event W F SF QF Runde von 16 Runde von 32 Q3 Q2 Q1
Einzel $ 175.000 $ 94.000 $ 50.000 $ 27.000 $ 14,400 $ 7,700 $ 4,100 $ 2.200 $ 1.200
Verdoppelt * $ 55.000 $ 29,550 $ 15,800 $ 8,450 $ 4.500 N / A N / A N / A N / A

* Pro Team

Singles Hauptgericht Teilnehmer

Samen

Land Spieler Rang 1 Samen
SUI Martina Hingis 1 1
 USA Jennifer Capriati 2 2
 USA Lindsay Davenport 3 3
 JUG Jelena Dokic 10 4
 FRA Nathalie Tauziat 11 5
 USA Meghann Shaughnessy 12 6
 RUS Elena Dementieva 13 7
 ITA Silvia Farina Elia 14 8
 FRA Sandrine Testud 15 9

1 Ranglisten ab 8. Oktober 2001.

Andere Teilnehmer

Die folgenden Spieler erhielten Wildcards in die Singles Main Draw:

  •  Lina Krasnoroutskaya
  •  Nadia Petrova
  •  Patty Schnyder

Die folgenden Spieler erhielten den Einstieg aus dem Qualifying:

  •  Daniela Hantuchová
  •  Iva Majoli
  •  Marie-Gaïané Mikaelian
  •  Tatiana Panova

Die folgenden Spieler erhielten Eintritt als Glücksverlierer:

  •  Janette Husárová
  •  Alexandra Stevenson

Abhebungen

Vor dem Turnier

  •  Martina Hingis (Knöchelverletzung)

Doubles Hauptgericht Teilnehmer

Samen

Land Spieler Land Spieler Rang 1 Samen
 USA Kimberly Po-Messerli  FRA Nathalie Tauziat 11 1
SUI Martina Hingis  RUS Anna Kournikova Zog sich zurück 2
 ARG Patricia Tarabini  NED Caroline Vis 56 3
 USA Lindsay Davenport  USA Lisa Raymond 61 4
 USA Martina Navratilova  ESP Arantxa Sánchez Vicario 62 5

1 Ranglisten ab 8. Oktober 2001.

Andere Teilnehmer

Das folgende Paar erhielt Wildcards in die doppelte Hauptverlosung:

  •  Elena Dementieva / Lina Krasnoroutskaya

Das folgende Paar erhielt Eintragung aus dem Qualifying:

  •  Åsa Carlsson / María Emilia Salerni

Das folgende Paar erhielt Eintrag als glückliche Verlierer:

  •  Nadia Petrova / Iroda Tulyaganova

Abhebungen

Vor dem Turnier

  •  Martina Hingis (Knöchelverletzung) → ersetzt durch Petrova / Tulyaganova

Champions

Singles

Hauptartikel: 2001 Swisscom Challenge – Singles
  •  Lindsay Davenport besiegte Jelena Dokic , 6-3, 6-1 [1]

Es war der 6. Titel des Jahres für Davenport und der 36. Titel in ihrer Single-Karriere.

Doubles

Hauptartikel: 2001 Swisscom Challenge – Doubles
  •  Lindsay Davenport / Lisa Raymond besiegte Sandrine Testud / Roberta Vinci , 6-3, 2-6, 6-2

Es war der 31. Titel für Davenport und der 26. Titel für Raymond in ihren jeweiligen Doppelkarrieren. Es war auch der 2. Titel für das Paar während der Saison.

Referenzen

  1. Jump up^ Bulman, Erica (20. Oktober 2001). „Davenport schlägt Dokic für den zweiten geraden Titel“ . Der Unabhängige . Zürich . Abgerufen am 10. April 2017 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.