Doppel (Sport)

Das Doppel is a Spielvariante in Einigen Ballsport – Arten, in der Jeweils Zwei Spieler gegen Zwei andere Spieler antreten. Sterben bekanntesten of this Sport Natur Sind Rückschlagsportarten , sterben mit Schlagern gespielt Werden.

Die weltweit bekanntesten Sport Natur, in Denen das Doppel gespielt Wird, Ist Tennis , Tischtennis , Badminton und Squash .

Ein Sonden – Formular ist das „gemischtes Doppel“ auch “ Mixed “ genannt, bei ihnen pro Mannschaft je Eine Frau und ein Mann spielen. Der Begriff Mixed bezeichnet allerdings Auch gemischtgeschlechtliche Teams von Zwei oder mehr Sportlern, aus Verschiedenen gründlich (siehe unten) nicht als Doppel bezeichnet Werden sterben.

Die Spielvariante dort glitten chen Sportart, bei der nur ein Spieler gegen EINEN other Spieler spielt, Wird Einzel genannt. Die Ausdrücke Einzel und Doppel Werden im Allgemeinen in Rückschlagsportarten used, in Denen genau in Diesen Zwei Varianten gespielt Wird, auch z. B. nicht im Beach – Volleyball, in ihnen Regelbesetzung Aus zwei Spielern (Team oder Mannschaft genannt) Besteht sterben.

Im Sport-Arten ohne Kugel Ist andere Begriffe für Variante mit Zwei Gemeinsam agierenden Sportlern Übliches, z sterben. B. Zweier (Stiefel Sport Kunstradsport), Zweier-Mannschaft (Bahnradsport) Synchronspringen (Wasser Federn), Paarlaufen (Eiskunstlauf).

In Sport-Arten, stirbt das Doppel spielt, existiert zum Teil Auch den Wettbewerb der Zweier-Mannschaft. In diesem Wettbewerb spielen sterben Beiden Spieler der Mannschaft je Zwei Einzel Gegen die Beiden Spieler, das Spiel ist das Fünften Doppel gegnerischen.

Ausnahme, Bedeutungsvarianten:

  • Im Tischfußball (keine Rückschlagsportart) Werden sterben Wettbewerbsvarianten Auch Einzel und Doppel genannt.
  • Fußballtennis Wird in den Varianten Einzel, Doppel und Tripel gespielt, American Handball next to Einzel und Doppel Auch mit drei gegeneinander spielenden Einzelspielern.
  • In mehreren Kugelsportarten ( Schalen , Boule u. A.) Wird Teilweise Fremdsprachen für Doppel Ausdrücke im deutschsprachigen Raum übernommen, teils Wird Auch vom Doppel gesprochen, Wobei Beiden Spieler Eines Doppel nacheinander und nicht gleichzeitig AGIER.

Die bekanntesten Sport – Natur, in Denen das Doppel gespielt Wird

Badminton

Beim Badminton vergoldet beim Doppel Einen anderen Spielfeldgröße, des Spielfeld ist 92 cm breiter als beim Einzel (6,10 m 5,18 Gegenüber m), allerdings verkürzt Ein Zweite Aufschlaglinie des 13,40 m Langerfeldt Nur für sterben annahme des Aufschlags ein Beide Hinteren enden um 76 cm in der Länge. Wie Auch im Tennis und Squash Wechselt wo Aufschlag von rechts diagonal zu Links Diagonale und der Kugel Darf nach Aufschlag und annahme von Einem belieber der Beiden Spielern Einer Seite gespielt Werden.

Die Taktik im Doppel zielt im Badminton vor Allem Darauf ab, sterben Zuständigkeit für lange und kurze Bälle Zwischen den Beiden Spielern aufzuteilen. Diese vergoldete BESONDERS für die gemischte Doppel, in ihnen gibt Male aufgrund Wadenfänger Großhändler Reichweite Für die Hinteren Teil des Spielfeldes Zustand ist.

Squash

Im Squash Wird das Doppel eher selten gespielt. Für das Doppel ist ein Duft Großhändler Spielfeld Vorgesehen wenn aber viele Sportstättenbetreiber über keine Großhändler Courts oder verschiebbare Wände verfügen, Wird das Doppel im Squash Hauf auf Einzelfeldern gespielt.

Beim Doppel Teilen sich Spieler Entweder Beiden Seiten vorhanden und Rückhand auf, oder aber das Feld in Teilen Eine Vorderen und Hinteren Hälfte auf sterben sterben. Beide Spieler Dürfen in Beliebers reihenfolge und Häufigkeit während des Ballwechsels the Ball schlagen.

Tennis

Beim Tennis ist das Spielfeld im Doppel gleich lange Wie im Einzel, aber Breiter, 36 Fuß (10,97 m) Gegenüber 27 Fuß (8,23 m) im Einzel. Aufschlag und annahme wechselt Wie im Einzel nach Jedem Punkt von rechts diagonal zu Links diagonal und außerdem nach Jedem Spiel streng abwechselnd Zwischen dem vier Spielern. Nach Aufschlag und annahme Darf die Kugel von Einem belieber Beiden Spieler Einen der Seite gespielt Werden, und Zwar Sowohl direkt aus der Luft ( „volley“) als Auch nach einmaliger aufkommen auf der Spielfeldseite des annehmenden Doppel.

Tischtennis

Tischtennis hat als Einzige der vier bekanntesten Doppel-Sport, im Doppel genau dasselbe Feld (Tisch) Wie im Einzel. Anders als bei Tennis und Badminton Muss der Aufschlag beim Tischtennis nur im Doppel diagonal gespielt Werden, und Zwar ebenfalls im Gegensatz zu Tennis und Badminton immer auf die Rechte Plattenhälfte wo Aufschlägerseite Und dann auf die Rechte Plattenhälfte wo annehmenden Seite (im Einzel Steht für Aufschlag und annahme beim Tischtennis der zur verfügung Ganzen Tisches). Außerdem Muss des Ball im Gegensatz zu dem drei other Sport, im Tischtennis von den Beiden Spielern Einer Seite immer abwechselnd gespielt Werden.

Die Taktik im Tischtennisdoppel orientiert sich daran that sterben meisten Spieler auf ihrer Vorhandseite vor Allem im Angriffsspiel Deutlich Stark Sind als auf der Rückhandseite und that der Links Stehen Rechtshänder sterben meisten Ball im Doppel mit der Vorhanden spielen Kann. Bei Zwei Rechtshändern sind SOMIT wo am Anfang stehen Spieler für das Offensivspiel Zustand verbindet. Von großem vorteil für das Tischtennisdoppel ist meist stirbt Kombination von Ein rechts stehenden Linkshändern und Einems Links stehende Rechtshänder. Besteht ein Tischtennisdoppel Aus einem Rechtshänder und Linkshänder Einem, so Nutzen this Diesen vorteil Hauf Characterized that der Rechtshänder nach eigenem Aufschlag oder eigener annahme nach links ausweicht und der hinter IHM Stehen Linkshänder sterben rechte Seite einnimmt.

Als 1924 erstmal allgemeingültige Regeln formulieren gerechnet wird, Krieg von doppeln und Mixed im Heute Wut nicht sterben Rede: gespielt Werden nur Einzelspiele, Auch gemischte . Mit „Gemischte“ Krieg Einer Partie between eine Frau und ein Mann gemeint. [1]

Siehe auch

  • Einzel

Weblinks

  • Tischtennis-Spielregeln, Einzel und Doppel
  • Squash-Spielregeln, Einzel und Doppel

Einzelnachweise

  1. Hochspringen↑ Zeitschrift DTS , 1957/1 Ausgabe Westen S. 14.
Dieser Beitrag wurde unter Tennis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permanentlink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.