Hart Platz

Der Hart Platz ( engl. Hartplatz oder Haike ) is a der vier Spieloberflächen im Tennis Sport , bestehend OBERFLÄCHE Partei wasserundurchlässigen Aus einer. [1]

Beschreibung

Ist Besteht aus Beton , wo vorteil ist, Dass es wenig Bodenunebenheiten Gibt und DAMIT der Absprung des Balles Regelmässig und DAMIT leichter auszurechnen ist. Die Spieloberfläche Stellt für risikofreudige Spieler Eulen Aufschläger EINES vorteil dar, jedoch Wird Gelenk vor Allem bei Sturza mehr beansprucht als bei other Oberflächen. [2] Der Aufbau ist Einfacher und sterben Oberflächenstruktur glättet und DAMIT Ebene, DAMIT ist das Absprungverhalten des Balls leichter zu errechnen. Wo Wettkampfgedanke STAND Deutlich im vordergrund. Ist ist für Hobbysportler Durch das Verletzungsrisiko nicht gut geeignet, BESONDERS Kniegelenk und Knochel Sind Anfal. Das Ausrüstung Weist EINEN Höher Verschleiss auf. [3]

Turniere

Zwei der vier Grand – Slam – Turniere ( Australian Open und US Open ) Sowie sterben ATP World Tour Finals Werden auf Hart Platz ausgetragen.

Die folgenden Turniere , wo ATP World Tour Masters 1000 Wird auf Hart Platz ausgetragen:

  • Indian Wells Masters
  • Miami Masters
  • Kanada Masters
  • Cincinnati Masters
  • Shanghai Masters
  • Paris Masters

Die folgenden Turniere , wo ATP World Tour 500 Wird auf Hart Platz ausgetragen:

  • ATP Rotterdam
  • ATP Acapulco
  • ATP Dubai
  • ATP Washington
  • ATP Peking
  • ATP Tokio
  • ATP Wien
  • ATP Basel

Die folgenden Turniere , wo ATP World Tour 250 Wird auf Hart Platz ausgetragen:

  • ATP Brisbane
  • ATP Doha
  • ATP Chennai
  • ATP Sydney
  • ATP Auckland
  • ATP Montpellier
  • ATP Sofia
  • ATP Memphis
  • ATP Marseille
  • ATP Delray Beach
  • ATP Atlanta
  • ATP Los Cabos
  • ATP Winston-Salem
  • ATP Metz
  • ATP St. Petersburg
  • ATP Chengdu
  • ATP Shenzhen
  • ATP Moskau
  • ATP Stockholm
  • ATP Antwerpen

Einzelnachweise

  1. Hochspringen↑ Hart Platz, der. Wortart: Substantiv, männlich. In: Duden . Bibliographisches Institut GmbH , S. 2 , abgerufen am 18. Juli 2017 (deutsch): „Sportplatz, BESONDERS Tennis Platz, mit Einer Partei [wasserundurchlässige] Oberfläche“
  2. Hochspringen↑ Hart Platz als Tennis Platz. Hart Platz: Schnelles Tennis, gelenksgefährdend. In: Sportlexikon. Wolfgang Winkelbauer, S. 1 , abgerufen am 18. Juli 2017 (deutsch): „Eine weitere Variante des Tennisplätze ist der Hart Platz. Der Hart Platz und Hut Besteht aus Beton Gegenüber sie die vorteil und dem Sand Rasen that es Kaum Bodenunebenheiten GEBEN Kann und der Absprung des Balles ist sehr DAHER Regelmässig und leichter auszurechnen. „
  3. Hochspringen↑ Hart Platz. Hallenzauber auf richtigen a erwarten. In: tennisextra.at. Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag GmbH & Co. KG , 2017 , S. 4 , abgerufen am 18. Juli 2017 (deutsch): „Hartplätze im Heimischen Tennishall can – ebenso Wie die Hartplätze wo ATP Tour – von Unterschiedlich seine beschaffenheit. Allgemein vergoldet: Hartplätze Sind vom Aufbau hier Einfacher und Durch Ihre Oberflächenstruktur Deutlich Ebener als Sand oder Auch Teppichplätze glatt, war Eine bessere Ausrechenbarkeit Dezember Absprungverhaltens ermöglicht. Der Unter Grund IST ein sehr schnell sich, sterben verschieden Die Materialien Können dazu noch einiges Beitrag. Hartplätze Eigner sich DAHER vor Allem für versierte Spieler mit guten Gewinnschlägen wo Wettkampfgedanke Steht auf hardcourt Deutlich im vordergrund als ETWA auf Sand. Die große nachteil, weswegen vor Allem Hobbysportler eher auf Hartplatz verzichten soll, ist das erhöhte Verletzungsrisiko Durch Fehl Rutschverhalten, BESONDERS Knie und Knochel Ist Anfal. Auch das Gerät Hut EINER Höher Verschleiss als bei other Oberflächen. „
Dieser Beitrag wurde unter Tennis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permanentlink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.