Spiel Tie-Break

Match Tie-Break bezeichnet Eine Alternative, um ein Tennis Spiel bei Satzgleichstand zu entscheidet. Ist Wird Auch als Champions Tiebreak bezeichnet. [1]

Bei Einem Spielstand von 1: 1 in Satz Einer Begegnung auf Zwei Gewinnsätzen (oder von 2: 2 Satz bei rotierbar Gewinnsätze) Kann ein Sölch Tie-Break die entscheidenden Satz ersetzen. Der Spieler / das Doppelpaar, wobei / das haben keinen Einfluss auf zumindest Zehn – Punkte (Alternativ: sieben Punkte) bei gleichzeitig Zwei Punkten Vorsprung gewonnen hat, gewinnt das Spiel Tie-Break und DAMIT Begegnung sterben.

Gebrauch

Der Match Tie-Break Wurde beim Hopman Cup , die Grand-Slam – Turniere (außer in Wimbledon) und bei Olympia im Gemischten Doppel Angewandte. Zudem vergoldeten die Mode seit 2006 ( ATP ) BZW. 2007 ( WTA ) für Damen- und Herrendoppel sterben. Ausnahme tot hierbei Grand Slam Turniere Lediglich Eulen der Davis Cup dar.

Siehe auch

  • Tie-Breaker
  • Tie-Break

Einzelnachweise

  1. Hochspringen↑ Streit Thema: Champion Tie-Break. 8. Juni 2011 , Archiviert vom Original – am 12. Juni 2016 , am abgerufen 27. Juni 2017 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.