Vibrationsdämpfer

Ein Vibrationsdämpfer , Auch Schwingungsdämpfer genannt (engl. Absorbieren), ist ein Bauteile , das sterben Bewegung vibrierender Fahrzeuge, Geräte, Maschinen oder SPORTGERÄTE dampft .

Automobile Association

In Automobil Association Dienen zum Vibrationsdämpfer verfeinern Alle unerwünscht aus dem Resonanz Fahrzeugrahmen, this DAMIT aus dem Motorraum nicht in sterben Fahrgastzelle Gelingt. Sie Bestehen meist aus Silikonund gewährleisten konstante Dämpfungseigenschaften in Weitental Temperaturbereichen. [1]

Industriegeräte und -maschinen

In der Industrie Werden Vibrationsdämpfer Hauptsächlich eingesetzt, um schwere Maschinen oder Geräte gegen unerwünscht Vibrations zu Schützen, sterben Durch den Betrieb der Maschinen entstehen und sterben betriebenen Maschinen Durch Die Schwingungen in ihrer Funktion beeinträchtigen, Schade oder in Extrema vertikalen Sogara Zerstören Können.

Haushaltsgeräte und -maschinen

Bei Haushaltsgeräten und Maschinen Dienen Vibrationsdämpfer oder Schwingungsdämpfer vor Allem dazu, stirbt Durch hohe Rotationsgeschwindigkeiten wo Geräte ausgelösten Schwingung und zu Resonanz Dampf. This Werden zB in Standfuß integriert und verhindern so zB bei Waschmaschine und Wäschetrocknern eines verrutschen, wo Geräte Durch Die betriebsseitig erzeugten Schwingung Dezember Geräte.

SPORTGERÄTE

Bei SPORTGERÄTE, zB Squash – oder Tennisschlägern Werden Vibrationsdämpfer eines der Unteren Seitensträngen befestigt. Es Ist zumeist klein aufklappbare Kautschuk- oder Hartgummielemente, zur Stoßdämpfung Angebracht Werden sterben. Durch das Benutzen Eines Vibrationsdämpfers Wird sterben Schwingung wo saitischen und SOMIT das Geräusch beim Treffen des Balles stark vermindert. Inst Allied Vibrationsdämpfer Dürfen nur unter der unter Stein Quersaite montiert Werden und maximal 3 Sait berühren. [2]

Einzelnachweise

  1. Hochspringen↑ Vibrationsdämpfer
  2. Hochspringen↑ Tennisregeln wo International Tennis Federation (ITF), S.76 Regel 4 Fall 3, S. 91 anhang II Punkt d (PDF; 123 KB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.