am Rothenbaum

„Am Rothenbaum“ ist ein Tenniskomplex im Hamburger Stadtteil Rotherbaum . Der Komplex verfügt über 13 Rotsandplätze [1] und GEHÖRT sie im Club an der Alster .

Ist ist seit 1892 Austragungsort Wicht Tennisturniere. Aktuell Wird hier das ATP Hamburg gespielt. Von 1896 bis 2002 Teufel Auch Turnier , wo Dame hier statt ( WTA Hamburg ). Das Gelände ist Sitz des Deutschen Tennis Bund (DTB).

Der Hauptplatz Bekommt 1997 ein Dach und auf sein Wird Heute kapazität von 13.200 Platz vergrößert. [2] Ist ist Teil des Größte Tennisstadion in Deutschland .

Geplant Umbau ab 2018

Ab 2018 soll bis voraussichtlich 2022 sterben Gesamt Anlage umgebaut Werden. Zunächst sei ein neuer Stadionbau mit 7500 Sitzplatz geplant. In weiteren Phaser sollen das Jetz, Marod Stadion, abgerissen Werden. [3]

Siehe auch

  • Liste der grösste Tennisstadien der Welt

Weblinks

 Commons: Hamburg Masters – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Offizielle Webseite des Turnier
  • Offizielle Seite des „Club an der Alster“

Einzelnachweise

  1. Hochspringen↑ Tennis. Der Club an der Alster. Abgerufen am 12. Juni 2016.
  2. Hochspringen↑ Das Turnier am Hamburger Rothenbaum: Tennisgeschichte seit 1892. Abgerufen am 6. Januar 2015 .
  3. Hochspringen↑ Umbau ab 2018 Der Rothenbaum Wird tiefergelegt. Mopo Hamburger Morgenpost, 11. Juni 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.